Wartung des Whirlpools

Schaffen Sie eine gemütliche Atmosphäre mit Whirlpool-LED-Beleuchtung oder verwenden Sie wohlduftende Whirlpool-Duftstoffe für noch mehr Entspannung. Alles, was Sie tun müssen, ist zu genießen... Nach der Benutzung pflegen Sie Ihren Whirlpool und das Wasser mit den richtigen Pflegeprodukten, so dass Sie lange Freude an Ihrem aufblasbaren Whirlpool haben werden.

Artikel 1-30 von 58

Absteigend sortieren
Seite
pro Seite
Veelgestelde vragen
  • Wenn Sie einen Whirlpool ohne Salzwassersystem haben, empfiehlt es sich, die 2,7-Gramm-Minichlortabletten zu verwenden. Durch das Chlor wird das Wasser desinfiziert und bleibt sauber, klar und frei von Bakterien, Algen und Pilzen. Eine andere Option ist die Verwendung von SPA Fresh 5-in-1, bei der Sie weniger Chlor benötigen. Wenn Sie überhaupt kein Chlor in Ihrem Wasser verwenden, müssen Sie das Wasser täglich wechseln und Ihren Whirlpool reinigen. Bei einem Whirlpool mit eingebautem Salzwassersystem benötigen Sie nur noch Salz, das in natürliches Chlor umgewandelt wird.
  • Sie können den Whirlpool sauber halten, indem Sie einen aufladbaren Whirlpoolstaubsauger verwenden. Damit können Sie alle kleinen Partikel, die sich am Boden befinden, aus dem Wasser saugen. Die übrigen Verunreinigungen werden durch die Filterpumpe aus dem Wasser gefiltert. Mit einem Peeling-Handschuh oder einem Wartungsset können Sie die Wände des Whirlpools sauber halten, und mit speziellen Reinigungsschwämmen können Sie sicherstellen, dass alle Fette und Öle aus dem Wasser aufgenommen werden.
  • Ja, auch das Wasser in Ihrem Whirlpool sollte täglich getestet werden. Der Chlorgehalt oder der pH-Wert kann ebenfalls schwanken, und es ist wichtig, dass diese Werte auf dem richtigen Niveau bleiben, damit Sie Ihren Whirlpool weiterhin genießen können. Bei intensiver Nutzung empfehlen wir, täglich zu testen, ansonsten ist es ausreichend, 2 bis 3 Mal pro Woche zu testen.
  • Um so lange wie möglich das saubere Wasser genießen zu können, empfehlen wir, die Filterkartusche mindestens 1 bis 2 Mal pro Woche auszuspülen. Um eine optimale Funktion Ihres Filtersystems sicherzustellen, sollten Sie die Filterkartusche einmal im Monat gegen eine neue austauschen. Das Wasser sollte alle 8 Wochen gewechselt werden, dabei können Sie dem Whirlpool gleichzeitig eine gründliche Reinigung geben.
  • Es kann vorkommen, dass das Wasser in Ihrem Whirlpool plötzlich schäumt oder eine Schaumschicht bildet. Dies kann mit Waschmittel- und Seifenrückständen in der Badekleidung, einer unausgewogenen Wasserchemie oder einer Ansammlung von Fetten und Ölen zusammenhängen. Glücklicherweise können Sie dies sehr einfach mit dem speziellen Schaumentferner aus unserem Sortiment beseitigen. Es wird auch empfohlen, die Reinigungsschwämme zu verwenden.
Gobbo FAQ

Wartung deines aufblasbaren Whirlpools

Um deinen Whirlpool so lange wie möglich genießen zu können, ist es wichtig, ihn gut zu pflegen. Dies erreichst du, indem du die Wasserqualität aufrecht erhältst, damit auch deine Filterpumpe lange funktioniert. Nicht nur die Funktionsweise der Filterpumpe und die Wasserqualität sind wichtig, sondern auch die Pflege des aufblasbaren Bades ist entscheidend. Mit einem gut gepflegten Whirlpool wirst du jahrelang Freude daran haben.

Wasserpflege im aufblasbaren Whirlpool

Nichts ist schöner, als in deinem aufblasbaren Whirlpool mit sauberem und klarem Wasser zu entspannen. Dennoch gibt es einige Dinge zu beachten, abgesehen von der Verwendung von Chlor oder Salz, um so lange wie möglich Freude an deinem Whirlpool-Wasser zu haben.

Täglich das Wasser testen

Wenn deine Wasserwerte in Ordnung sind, ist das gut, aber wenn der pH-Wert oder der Chlorgehalt steigt oder sinkt, musst du sofort eingreifen, um Schlimmeres zu verhindern.

Spüle den Filterkartusche 1-2 Mal pro Woche aus

Die Filterkartusche solltest du einmal im Monat austauschen, um eine ordnungsgemäße Funktion deines Filtersystems sicherzustellen.

Nimm vor der Benutzung des aufblasbaren Whirlpools eine Dusche

Dadurch spülst du Rückstände von Waschmittel und Weichspüler aus deiner Badkleidung. Diese sind nämlich für das Wasser problematisch. Rückstände von Haar- oder Körperpflegeprodukten spülst du am besten auch vorher unter der Dusche weg.

Wechsel das Wasser alle acht Wochen

Um eine Schicht Biofilm oder andere Bakterien in deinem Whirlpool-Bad und den Leitungen der Filterpumpe zu verhindern, solltest du alle acht Wochen das Wasser wechseln. Während der Whirlpool leer ist, kannst du die Innenseite auch gleich mit einer Reinigungsbürste oder einem Peelinghandschuh schrubben.


Spa-Düfte und Badesalze

Neben dem aufblasbaren Whirlpool selbst kannst du auch dem Wasser ein Upgrade verleihen. In unserem Sortiment findest du verschiedene ätherische Öle und Badesalze, die du dem Wasser für eine entspannende Aromatherapie hinzufügen kannst. Die Spadüfte lösen sich vollständig im Wasser auf und hinterlassen keine Rückstände. Füge also einen beruhigenden Lavendelduft, einen belebenden Eukalyptusduft oder einen romantischen Rosenduft zu deinem aufblasbaren Whirlpool hinzu... für jede Stimmung gibt es einen passenden Duft!


Wasserpflegeprodukte

Um die Wasserqualität aufrechtzuerhalten, kannst du dich für die Verwendung von Chlortabletten oder Salz entscheiden, wenn du einen aufblasbaren Whirlpool mit Salzwassersystem hast. Chlor desinfiziert das Wasser und verhindert das Wachstum von Algen und Bakterien. Mit Comfortpool SPA Fresh 5-in-1 kannst du sicherstellen, dass du bis zu 50% weniger Chlor in deinem Whirlpool benötigst. Dieses Produkt hält das Wasser klar und verhindert viele andere unangenehme Dinge im Wasser, wie die Entwicklung von Bakterien, Schleim und Kalkablagerungen. Dieses Produkt ist eine Wartungsbehandlung, die alle 2 Wochen wiederholt werden sollte.

Wenn du Probleme mit Algenwachstum oder einem schwankenden pH-Wert hast, gibt es dafür natürlich auch Wartungsprodukte, die du auf unserer Produktseite findest. Reinigungsschwämme können im Wasser treiben gelassen werden, sie nehmen Schmutz und Öle aus dem Wasser auf. Um schwimmende Partikel aus dem Wasser zu entfernen, kannst du ein Kescher-Netz oder einen Comfortpool G3 aufladbaren Whirlpool- und Poolstaubsauger verwenden.