Chlorbecken

Wie bleibt dein Poolwasser sauber und klar? Ein praktisches Mittel dafür ist Chlor. Chlor wird zur Desinfektion des Poolwassers verwendet. Chlor gibt es in vielen Formen: Tabletten, Pulver und flüssige Form. Um das Chlor dem Wasser zuzufügen, kannst du ein Hilfsmittel wie einen Chlorspender verwenden. Mit der richtigen Anwendung von Chlor ist es möglich, das Wasser in einem Pool eine ganze Saison lang unverändert zu lassen!

Artikel 1-30 von 41

Absteigend sortieren
Seite
pro Seite
Veelgestelde vragen
  • Mit Chlortabletten desinfizieren Sie das Wasser in Ihrem Pool. Auf diese Weise verhindern Sie Bakterien- und Algenwachstum im Pool und halten Ihr Schwimmbadwasser sauber und klar. Wenn Sie kein Chlor in Ihrem Pool verwenden, können Sie Ihr Wasser also nicht lange sauber und frei von Bakterien halten, was nicht gut für Ihre Gesundheit ist. Chlor ist in Tablettenform und in Pulverform erhältlich. Die Pulverform ist ein schnell wirkender Chlorschock, wie wir es nennen. Ihr Wasser erhält dann einen Chlor-Boost und kann innerhalb weniger Stunden wieder sauber und klar sein.
  • Die Chlortabletten sind in verschiedenen Größen erhältlich. Für einen großen Pool benötigen Sie mehr oder größere Chlortabletten als für einen Whirlpool oder einen kleinen Pool. Je größer die Tablette, desto langsamer löst sie sich auf und desto mehr Chlor enthält sie. Die 2,7 g Mini-Tabletten lösen sich sehr schnell auf und eignen sich daher für Whirlpools und kleine Pools mit einem Wasservolumen von bis zu 800 Litern. Die 20 g Tabletten lösen sich langsam auf und eignen sich für kleine bis mittelgroße Pools mit einem Wasservolumen von 800 bis 20.000 Litern. Die 200 g Tabletten sind für große Pools ab einem Wasservolumen von 20.000 Litern geeignet.
  • Um die richtige Dosierung von Chlortabletten zu Ihrem Pool hinzuzufügen, können Sie die Dosierungsanweisungen auf der Verpackung befolgen. Im Durchschnitt dauert es etwa 5-7 Tage, bis eine 20- oder 200-Gramm-Tablette aufgelöst ist. Sobald die Tablette aufgelöst ist, fügen Sie eine neue Tablette in den Chlorspender hinzu. Es ist auch wichtig, Ihren Chlorgehalt weiterhin mit einem Teststreifen zu überprüfen. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Chlorgehalt stark gesunken ist, ist es ratsam, bereits eine neue Tablette hinzuzufügen.
  • Chlor gibt es in vielen Formen: Tabletten, Pulver und flüssige Form. Achten Sie darauf, dass Sie ausschließlich Chlor verwenden, das speziell für Schwimmbäder vorgesehen ist. Sie können nicht einfach alle Arten von Chlor im Pool verwenden. Zum Beispiel sollten Sie auf keinen Fall Reinigungschlor in Ihr Poolwasser geben. Wenn Sie nach Chlor suchen, achten Sie wirklich auf Schwimmbadchlor oder lassen Sie sich hierzu gut beraten.
  • Ihre Teststreifen können manchmal einen hohen Chlorgehalt anzeigen. Dies kann zum Beispiel darauf zurückzuführen sein, dass zu viele Chlortabletten hinzugefügt wurden oder der Pool längere Zeit abgedeckt und nicht benutzt wurde. Chlor verdampft und entweicht aus dem Wasser. Wenn Ihr Pool längere Zeit abgedeckt war, kann das Chlor nicht vollständig verdampfen. Das Beste ist, vorübergehend kein Chlor hinzuzufügen und Ihren Pool tagsüber nicht abzudecken. Sie werden sehen, dass der Chlorgehalt nach einigen Tagen von selbst wieder sinkt und sich normalisiert.
  • Salz wird über ein Salzwassersystem in natürliches Chlor umgewandelt. Diese Art von Chlor hat einen weniger intensiven Geruch und verursacht weniger Reizungen an Haut und Augen als Chlortabletten. Wenn du also keine starken Chlortabletten verwenden möchtest, ist Salz eine geeignete Alternative. Beide Methoden desinfizieren das Wasser auf die richtige Weise. Chlor sollte wöchentlich dem Wasser zugegeben werden und ist in der Anschaffung in der Regel etwas günstiger als Salz und ein Salzwassersystem. Mit einem Salzwassersystem wird die Chlorausgabe automatisch geregelt und du erhältst eine Benachrichtigung, wenn Salz nachgefüllt werden muss.
Gobbo FAQ

Genießen Sie sauberes und klares Schwimmbadwasser

Sauberes Wasser ist für jeden Pool unerlässlich. Wenn ein Pool längere Zeit stehen bleibt, wird das Wasser zu einem Nährboden für sichtbaren und unsichtbaren Schmutz wie Algen, Bakterien und Pilzen. Um sicher und hygienisch schwimmen zu können, sind Poolchemikalien unverzichtbar. Damit ist es möglich, das Wasser in einem Pool eine ganze Saison lang unverändert zu lassen. Das ist besonders bei größeren Pools eine Erleichterung. Es spart nämlich viele Liter Wasser, da das Wasser sonst oft gewechselt werden müsste.

Poolchlor

Die Verwendung von Chlor ist die bekannteste Methode, um sicherzustellen, dass das Poolwasser hygienisch bleibt. Das Chlor tötet Bakterien und Algen ab. In unserem Sortiment finden Sie Chlortabletten in verschiedenen Größen sowie Chlorkörner. Letzteres wird verwendet, wenn Sie schnelle Ergebnisse benötigen. Für den normalen Gebrauch eignen sich die Chlortabletten hervorragend. Es gibt verschiedene Größen davon. 20-Gramm-Tabletten sind der Standard. Für große Pools verwenden Sie 200-Gramm-Tabletten und für Whirlpools sind die Mini-Tabletten praktisch.

Wasserqualität

Damit Desinfektionsmittel wie Chlor gut wirken, ist es wichtig, dass auch die Wasserqualität stimmt. Andernfalls kann immer noch grünes oder trübes Wasser entstehen. Die Qualität Ihres Poolwassers messen Sie mit Hilfe von Teststreifen. Auf diesen können Sie verschiedene Dinge ablesen, wie den pH-Wert und die Alkalinität. Stellen Sie sicher, dass diese Werte innerhalb der Grenzen liegen. Fällt Ihr Wasser außerhalb dieser Werte? Dann gibt es verschiedene Produkte, die sicherstellen, dass Ihre Wasserqualität wieder auf dem richtigen Niveau ist.

Zugabe von Chlor

Fügen Sie Chlortabletten niemals direkt dem Wasser hinzu, sondern verwenden Sie dafür ein Hilfsmittel wie einen Chlorschwimmer, einen automatischen Chlordosierer oder den Skimmerkorb des Pools. Dadurch verhindern Sie eine Verfärbung der Poolfolie.

Dosierung

Wie viel Chlor Ihr Pool benötigt, hängt von der Wassermenge des Pools ab. Um Ihnen zu helfen, haben wir einen praktischen Dosierplan(LINK). Hier können Sie leicht ablesen, was Ihr Pool benötigt. Denken Sie daran, dass dies Richtwerte sind, und halten Sie auch immer selbst im Auge, wann es nötig ist, Chlor nachzufüllen. Selbst die Wetterbedingungen können die Wirkung des Chlors beeinflussen.

Genießen Sie Ihren Pool

Um es Ihnen leicht zu machen, haben wir auch Chlor-Startersets in unserem Sortiment. Damit können Sie sehr einfach mit Chlor starten. Aber Vorsicht! Wenn Sie Chlor dem Wasser hinzufügen, können Sie noch nicht sofort darin schwimmen. Am besten warten Sie mindestens 6 Stunden. Deshalb empfehlen wir, das Chlor abends hinzuzufügen, damit Sie immer sofort schwimmen gehen können, wenn Sie Lust haben!